Erfahrungsberichte aus der Praxis - QMF-Absolventen berichten


Hier einige Beispiele von Statements von QMF-Absolventen, stenografiert aus Redebeiträgen oder von den QMF-Rundtischgesprächen. Gern stellen wir auch Ihre dazu hier ein.

„Ich habe aus der QMF-Urkunde ein kleines Event gemacht und habe die Ortspresse eingeladen. Danach bin ich von völlig fremden Menschen beglückwünscht worden und mit einem Schlag habe ich mehr attraktive qualitätsbewusste Kunden gewonnen.“

„Ich habe bei meinem Bauvorhaben als QMF-Absolvent bessere Bankkonditionen bekommen als erwartet“

„Bei mir ging lange in Sachen Beschilderung nichts, die Kommune hat sich jahrelang quer gestellt. Als ich dann mit dem QMF-Anforderungsprofil kam, aus dem klar hervorgeht, dass ein guter Fachbetrieb auch ausgeschildert sein muss, ging alles plötzlich wie von alleine“.

„Ich erwarte mir von QMF eine Solidaritätsbewegung möglichst vieler innovativer Kollegen; ich möchte als Einzelfirma wie als Fachbetrieb ernst genommen werden – insbesondere von den Lieferanten, die auch immer mit einem Auge zur Großfläche zielen“

„Bei uns hat sich QMF ausgesprochen positiv auf das Betriebsklima ausgewirkt: Meine Mitarbeiter haben viel für QMF geleistet, vor allem wollten sie QMF als Dokumentation ihrer – das muss ich sagen: verdienten – Klasse. Jetzt laufen alle einheitlich gekleidet herum und erläutern den neugierigen Kunden mit zunehmender Begeisterung selbst, was QMF ist“.

© 2017 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - www.bufamot.de