Berufsbildungsausschuss LandBauTechnik tagte in Kassel 2017


Einmal im Jahr tagt mit dem Berufsbildungsausschuss LandBauTechnik (BBiA) das höchste beratende Verbandsgremium in allen Aus- und Fortbildungsthemen unter Vorsitz von BIM Leo Thiesgen. Ausbilder, Prüfer, Lehrer und Bildungsfachleute aus Betrieben, Innungen, Landes- und Bundesverbandsebene und Schulen besprechen aktuell und zukünftig anstehende Themen, geben Rahmen, entwickeln und kommentieren neue Ideen und Konzepte.

BBiA empfiehlt Terminfenster bei Gesellenprüfungen

GF-Konferenz und Vorstand hatten dieses Thema an den BBiA mit der Bitte um Empfehlung von bundeseinheitlich verwendbaren Zeitfenstern weitergegeben:

2016 war mehrfach das Problem an den Verbands herangetragen worden, das entsteht, wenn bei Verwendung einheitlicher Aufgaben die einzelnen Prüftermine nicht eng genug beieinander liegen: Die Prüfungsfragen/-themen – insbesondere im schriftlichen Bereich – „bekommen Füße“, eine gerechte Bewertung ist nicht möglich.

Dem ist der BBiA nun nachgekommen und hat, ergänzend zur Empfehlung betreffend Teil 2 (die bereits der Obermeistertag 1999 in Suhl getroffen hatte), auch für Teil 1 ein Zeitfenster empfohlen.

Empfehlung Zeitfester für Prüfungen

Die Verbandsorganisation bittet alle Prüfungsausschüsse um Berücksichtigung dieser Empfehlungen.

Alle weiteren Themen und Ergebnisse finden Sie in der Anlage.

 

© 2017 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - www.bufamot.de